ganzheitlich gesund
zum Probiosa Shop
Was sind effektive Mikroorganismen?

Effektive Mikroorganismen - kurz EM - sind eine ausgesuchte Mischung lebensfördernder Bakterien. Sie helfen überall dort, wo das natürliche Gleichgewicht aus dem Lot geraten ist...mehr

Kleine Helfer für deine Gesundheit

Aktuell im net

Ökostrom-Webhosting von UD Media

EM im Haushalt

Gesunder Lebensraum mit effektiven Mikroorganismen

Längst ist klar, dass der Einsatz von Antibiotika und Desinfektionsmitteln uns auf Dauer immer kränker macht. Hier sind nachhaltige Alternativen gefragt – und zum Glück gibt es sie, EM ist ein gutes Beispiel. Durch die Verwendung von EM sparen wir Reinigungsmittel beim Spülen, Waschen, Fensterputzen, Saubermachen von Toiletten, Fliesen, Böden, Teppichen… durch den Wegfall der sonst üblichen Mittel und können das entstehende Abwasser noch unschädlich zur Düngung von Blumen und Rasen nutzen. Die nützlichen Effektiven Mikroorganismen werden mit Schmutz leicht fertig, schaden der Haut nicht und sind gut für die Umwelt.

Es gibt auch spezielle EM-Fertigreiniger, die gut duften und die Putzkraft noch verstärken. Die Einsatzmöglichkeiten von EM im Haushalt sind vielseitig, hier einige Beispiele:

Putzen allgemein
Überall dort, wo mit Wasser geputzt wird, gibt man eine EMa-Lösung von 1:100 in einen Putzeimer. Das Wasser sollte nie über 35°C warm sein, sonst sterben die Mikroorganismen ab! Alle schmierigen Beläge oder Schmutz im gesamten Haus/Wohnung lassen sich leicht und hygienisch einwandfrei entfernen, auch in der Küche. Je nach Schmutzaufkommen verlängert sich die Wirkungszeit. Hartnäckige Beläge mit purem EMa einsprühen und wirken lassen.

Fliesenwände
Man sprühe eine EMa Verdünnung von 1:50 darauf und lasse einwirken. Nach kurzer Zeit lassen sich die Kacheln leicht reinigen. Bei starkem Belag verwende man eine Verdünnung von 1:25.

Herd, Backofen, Töpfe und Pfannen
Je nach Hartnäckigkeit der Verschmutzung sprühe man EMa in entsprechender Verdünnung auf die verschmutzten Flächen und warte einige Minuten bis zum Abputzen. Alle Rost- und anderen Beläge lassen sich nach dem Besprühen mit einer EMa Verdünnung von 1:100 leichter entfernen. Gegebenenfalls lässt man EMa über Nacht arbeiten. Da hier mit einem biologisch fundierten Konzept gearbeitet wird – und nicht mit einer Todschlagmethode – , braucht es manchmal etwas Zeit zu wirken.

Kühlschrank, Tiefkühltruhe
Gerüche verschiedenen Ursprungs verschwinden, wenn man gelegentlich mit einer EMa-Verdünnung von 1:100 sprüht.

Biotonne
Küchenabfälle entwickeln vor allem in der warmen Jahreszeit unangenehme Gerüche, die durch wöchentlich mehrmaliges Besprühen des Tonneninhaltes mit einer EMa-Verdünnung von 1:100 schnell verschwinden. Anstatt das wertvolle organische Material in der Biotonne wegzugeben, kann man es auch mit relativ wenig Aufwand zu Bokashi fermentieren und als kostenlosen Bio-Dünger im Garten verwenden. Das ist sicherlich eine Überlegung wert.

Badezimmer, Toilette
Badezimmer und Toilette müssen sauber sein. EMa beseitigt alle schlechten Gerüche oder Beläge. Hier verwendet man EMa unverdünnt. Im Badezimmer riecht es immer frisch, wenn man mit 1:100 verdünnter EMa-Lösung, EM blond oder EM Raumspray sprüht. Eine Schraubkappe voll unverdünntem EMa täglich in den Toilettenspültank gegeben, verhindert Schmutzansatz in der Toilettenschüssel und beseitigt Gerüche.

Verstopfter Abfluss
Einen verstopften Abfluss behandelt man mit 10 ml EMa in unverdünnter Lösung. Über Nacht einwirken lassen. Dadurch wird der Abfluss wieder gängig und auch der üble Geruch verschwindet.

Wohnräume
Wenn es im Haus/in der Wohnung staubig ist, und/oder es nach Rauch und Haustieren riecht, kann man die Zimmer mit einer EMa-Verdünnung von 1:100 besprühen. Vorsicht bei hellen Flächen. Da EMa bräunlich ist, können sich hier Flecken bilden. Setzen Sie in diesem Falle die Lösung lieber mit EM Blond an oder benutzen das EMsana Raumspray. Das neutralisiert den Staub, erfrischt die Luft und verbessert das gesamte Raumklima.

Teppiche
Darin können sich Motten oder Zecken festsetzen. Zur Säuberung und Auffrischung besprüht man sie sehr intensiv mit einer EMa-Lösung von 1:100. Sie werden nach dem Trocknen sehr schön weich.

Fußmatten
Durch Besprühen mit 1:100 verdünnter EMa-Lösung lassen sich schmutzige Beläge leicht entfernen. Etwa eine halbe Stunde einwirken lassen, dann ausklopfen, nochmals nachsprühen und trocknen lassen.

Diele
Ein Holzfußboden braucht nach dem Sprühen mit einer EMa-Lösung von 1:100 nicht gewachst zu werden. Er glänzt nach der Anwendung.

Schränke und Garderoben
Zur Auffrischung und zur Verhütung von eventuellem Schimmel durch Feuchtigkeit wird gelegentlich mit einer EMa-Verdünnung 1:100 gesprüht. Die Kleider werden wieder aufgefrischt ohne langwieriges Lüften.

Schuhschränke
Einsprühen von 1:100 verdünnter EMa-Lösung tilgt schlechte Gerüche und gibt den Schuhen einen schönen Glanz.

Leder
Schimmelbeläge auf Lederbekleidung, Ledergarnituren etc. lassen sich durch Abreiben mit unverdünntem EMa entfernen. EM ist ein wunderbarer Schimmelfresser. Die Möbel oder Kleidungsstücke bekommen einen angenehmen Geruch.

Fenster, Glastüren
Durch Aufsprühen von 1:100 verdünnter Lösung lassen sich die Schmutzbeläge leicht reinigen und der Staub wird sich auch in Zukunft weniger festsetzen. Alternativ können Sie auch mit EM-Putzwasser (1:100) die Fenster, Türen und Rahmen einfach abwaschen.

Waschmaschine/Spülmaschine
Zum Wäschewaschen nimmt man eine Kappe unverdünntes EMa plus ½ des üblichen Waschpulvers und wäscht alles nur bei 40°, wodurch man Waschpulver und Strom spart, die Wäsche aber genauso sauber wird. Außerdem werden nach und nach die Ablagerungen in der Maschine entfernt.

Autopflege
EMa hat eine stark antioxidative Wirkung die der Rostbildung entgegen wirkt. Bei der Auto- und Motorwäsche reinigt und schützt es ohne Chemie durch regelmäßiges Einsprühen. Man sprühe 1:100 verdünnte EMa-Lösung unter die Motorhaube. Öl und Schmierfett werden entfernt und die Laufeigenschaften der entsprechenden Teile verbessert. Im Wageninneren lassen sich durch Sprühen mit 1:100 verdünnter EMa-Lösung/Blond/EM Reiniger alle Teile (beispielsweise Lenkrad, Steuerknüppel, Kupplung, alle Kunststoffteile, Sitze, Fußmatten, Fußboden, Aschenbecher, Spiegel, sonstige Glasteile usw.) bequem reinigen und pflegen.

Haustiere
Haustiere brauchen nicht mehr gebadet werden, wenn sie mit verdünntem EMa (in der Sprühflasche ½ l Wasser und 2 Esslöffel EMa eingesprüht werden. Das Fell ist dann glänzend sauber und weich.
Die Exkremente der Tiere riechen weniger, wenn man dem Trinkwasser und Futter EM-Produkte zugibt. Die Menge richtet sich nach der Größe der Tiere.
Bei Insektenstichen und Wunden 1 bis 2 Tropfen EMa auf die Wunde oder Stichstelle, desinfiziert, heilt wunderbar und juckt nicht mehr

Hygienisierung von Küchenabfällen
Organische Küchenabfälle können durch Fermentierung in einen sehr nährreichen und wohltuenden Dünger verwandelt werden, der alle Obst- und Gemüsepflanzen im Garten mit notwendigen Nährstoffen versorgt. Zugleich wird damit der typische Gestank aus dem Abfalleimer wirksam verhindert. Dazu kann man die Küchenabfälle in einem speziellen Bokashi-Eimer einsäuern. Durchgesäuert kommen die Abfälle direkt in den Boden, zum Beispiel in Balkon- und Blumenkästen. Verfügt man über einen eigenen Kompost, gibt man mit jeder Portion Abfall etwas EMa in den Abfalleimer und – das ist wichtig – drückt den Abfall gut zusammen, um Luft herauszuhalten. Weil der Küchenabfall oft wässrig ist, empfiehlt es sich, zum Hygienisieren Bokashi statt der TerraBiosa-Lösung zu verwenden. Bokashi ist ein organisches Material wie zum Beispiel Weizenkleie, das mit TerraBiosa fermentiert wird. Es ist trocken und streufähig und wird zu jeder Portion Küchenabfall dazugegeben. Der volle Eimer wird schließlich auf dem Kompost entleert.

Die Verbesserung des Raumklimas
Die Gesundheit und das Wohlbefinden von Mensch und Tier sind mit der Qualität des Raumklimas eng verbunden. Folgen eines schlechten Raumklimas sind zum Beispiel Kopfschmerzen, Müdigkeit, Austrocknung der Schleimhäute. Weiter verschlechternd wirken Staubkörnchen, Pilze, pathogene Mikroorganismen und ähnliches. Jeder von uns hat damit seine eigene Not. Bei Allergikern ist das besonders deutlich zu sehen. EMa kann Probleme mit dem Raumklima effektiv abhelfen. EMa entzieht ganz einfach den Schädlingen die Lebensgrundlage und hemmt dadurch deren Vermehrungsprozesse.

Pflege von Zimmer- und Topfpflanzen
Die Zimmer- und Topfpflanzen werden wie üblich statt mit reinem Wasser mit einer EMa-Verdünnung gegossen. Das Verhältnis beträgt hierbei 1:1.000, d.h. 1 ml EMa (1 Verschlussklappe = 10 ml) wird in 1 Liter lauwarmen Wasser eingemischt.

Sicherlich fallen Ihnen noch weitere Möglichkeiten ein. Wer einmal das Konzept der EM-Nutzung verstanden hat, findet zahllose Einsatzmöglichkeiten.

Wichtiger Hinweis

Alle Informationen auf dieser Webseite werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie beruhen auf unseren persönlichen Erfahrungen und sind keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen, weder für Mensch noch Tier. Grundsätzlich soll nicht der Eindruck erweckt werden, dass unseren Ausführungen ein Heilversprechen zugrunde liegt. Jeder Benutzer ist ausdrücklich dazu angehalten, alle Empfehlungen und Richtwerte sorgfältig durch einen Spezialisten prüfen zu lassen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Verwendung dieser Angaben entstehen.

Shop direkt 29

Probiosa Online Shop

Hier geht es zum
Probiosa Online Shop


UNSER TIPP:
Emiko Citrusreiniger

EMIKO Citrusreiniger hell


Gerne beraten wir Sie zu unseren Produkten auch

via Email: info@probiosa.de

oder Telefon:

+49 (0) 2222 939813


Vita Biosa, Probiotischer Reiniger, Elyx, Entschlackung, Zeolith, Effektive Mikroorganismen, EM, Mikrobiom, Basische Körperpflege, EM für Haustiere, basisch, Pro-Top, Ovimed, EM Teichpflege, Entgiftung, Basenbad, Silage mit EM, Darmflora, Hildegard von Bingen, pH-cosmetics, Darmsanierung, ganzheitliche Pferdepflege, Darmreinigung, Kreislaufwirtschaft, Bokashi, Jentschura