ganzheitlich gesund

Meine Base

DAS Basenbad

Basische Körperpflege mit einem pH-Wert des Badewassers von ca. 8,5 (entspricht unserem Fruchtwasser). MeineBase® ist ausgesprochen vielseitig und eignet sich hervorragend für Voll-, Sitz- und Duschbäder, für Fuß- und Handbäder sowie für Wickel, Spülungen und Inhalationen.
Inhaltsstoffe: Natriumhydrogencarbonat, Meersalz, Natriumcarbonat, natürliche Mineralien, Achat, Carneol, Citrin, Chrysopras, Chalcedon, Saphir, Bergkristall, Onyx

Meine Base mit Edelsteinen

 

Bleiben Sie der antiken Tradition basischer Körperpflege treu!

Zu den Zeiten des Alten Ägyptens, des antiken Griechenlands und der Römer war Körperpflege basisch. Diese Kulturen benutzten für die Körperpflege Natron, Milch oder basische Seife. Auch Omas Quarkwickel gehören zur basischen Körperpflege. Früher wurde sogar die gesamte Altenpflege mit flüssiger Schmierseife mit pH-Werten von über 9,0 betrieben.
In den alten Kulturen Japans und Mexikos sind sogar stundenlange Auslaugebäder Tradition und werden dort noch heute zum Wohle von Körper und Seele praktiziert. In der bewährten Tradition basischer Körperpflege steht das Badesalzkonzentrat MeineBase® mit einem pH-Wert von 8,0- 8,5,  je nach Ausgangswert und Härtegrad des Leitungswassers. MeineBase bewirkt eine wohltuende Reinigung und Selbstfettung der Haut und schenkt ihr eine angenehme Geschmeidigkeit. Spüren Sie die besondere Wertigkeit der in feinster Mahlung enthaltenen Edelsteine Achat, Karneol, Citrin, Chrysopras, Chalcedon, Saphir, Bergkristall und Onyx. MeineBase ist äußerst sparsam in der Anwendung. Als anregend haben sich während des Bades regelmäßige Körperabreibungen im Zehn-Minuten-Rhythmus mit einer Badebürste erwiesen.

Für Sportler: MeineBase – „holt den Sand aus dem Getriebe“

Basische Körperpflege unterstützt die Haut in ihrer Ausscheidungsfunktion und „holt den Sand aus dem Getriebe“. Einfach nach sportlicher Belastung ein schönes langes Fußbad genießen (bis zu 600 Schweißdrüsen auf einem Quadratzentimeter Haut kann man sich zu Nutze machen). Seit Jahren empfangen wir die Teilnehmer der Transalp oder auch des Münster Triathlons im Zielbereich mit basischen Fußbädern – mit dankbarem Feedback. Am besten ist natürlich ein langes basisches Vollbad, das aktiviert die größte Hautoberfläche. Hinweis: Sie selbst haben schon intensivste basische Körperpflege praktiziert – 9 Monate lang – vor ihrer Geburt, im Fruchtwasser der Mutter! Basische Körperpflege ist die natürlichste und ursprünglichste Körperpflege der Welt! Bestens bewährt haben sind auch basische Einreibungen und Massagen, Sauna und Dampfbad sowie basische Strümpfe, Stulpen und Wickel.

 

Vielseitige Anwendungen

Basisches Vollbad

Meine Base Vollbad Genießen Sie die Wirkung des basischen Vollbades bei einer Temperatur von ca. 37° C (nicht höher!). Das Bad wird Sie spürbar entspannen und Ihrer Haut sofort durch die Selbstfettung eine völlig neue Geschmeidigkeit geben. Ein Highlight für jeden Winterabend.
Das Bad sollte mindestens 30 Minuten dauern sollte, gerne aber auch viel länger. Bei Bedarf warmes Wasser nachlaufen lassen. Baden Sie mindestens ein- bis zweimal pro Woche. Nicht nur Ihre Haut wird es Ihnen danken.

Basisches Fußbad

Unsere Füße wirken wie eine Hilfsniere. Deshalb wirkt das basische Prinzip dort besonderts gut. Außerdem ist das basische Fussbad eine ausgezeichnete Fusspflege, die die Haut weich und geschmeidig macht.Schüssel mit warmem Wasser füllen, 1 Teelöffel basisches Badesalz darin auflösen. Am besten regelmäßig alle drei bis fünf Minuten Unterschenkel und Füße bürsten. Bei Bedarf warmes Wasser nachgiessen, damit die Temperatur immer schön angenehm bleibt. Die optimale Dauer liegt zwischen 15 und 60 Minuten. Basische Fußbäder sollten mindestens zwei- bis dreimal wöchentlich angewandt werden.

Basische Strümpfe

Hier wirkt das Prinzip der Osmose die ganze Nacht lang. Die Ausscheidung von unerwünschten, den Stoffwechsel blockierenden Stoffen erfolgt besonders intensiv über die Haut der Füße und Beine! Gerade zu Beginn einer Basen- oder Fastenkur haben sich BasischeStrümpfe, BasischeÄrmel und basische Fußbäder hervorragend bewährt.
Einfach warmes Wasser ins Waschbecken einlaufen lassen, einen Teelöffel basisches Badesalz darin auflösen, Strümpfe einweichen, stramm auswringen – fertig zum Anziehen. Sie brauchen nur eine Minute!

Basische Strümpfe

Basische Wickel

Zur gezielten Anwendung sind basische Wickel besonders gut geeignet. Ob Sie mit den BasischenStrümpfen Ihren Füßen oder mit den Basischen Ärmeln Ihren Armen etwas Gutes tun wollen, mit der basischen Salzhose Ihrem Unterleib, Ihren Beinen und Ihrem Gesäß oder mit dem basischen Salzhemd Ihrem Oberkörper, – mit basischen Wickeln können Sie dort behandeln, wo es nötig ist.
Grundregel: Für ca. 1 ½ Liter warmes Wasser benötigt man einen gehäuften Teelöffel basisches Badesalz. Wickel einweichen und danach kräftig auswringen.

Basisch-mineralische Massagen der Haut

Basisch-mineralische Massagen sind eine besonders intensive Anwendungsform. Sie spüren nicht nur die wohltuende Wirkung der Massage mit MeineBase, sondern erleben gleichzeitig einen sanften und belebenden Peelingeffekt. Dadurch wird die Haut nicht nur von abgestorbenen Hautpartikeln befreit, sondern angenehm basisch gepflegt.
Anwendung: MeineBase in angefeuchtete Hände, Füße, Knie, Schultern, Schenkel oder Rücken einmassieren, bis sich die Salzkristalle aufgelöst haben. Die Haut sollte dabei feucht gehalten werden. Eventuell nimmt man etwas Massageöl zu Hilfe.

Basische Pflege des Gesichts und des Windelbereichs

1 Prise MeineBase in einer Tasse Wasser auflösen und die Lösung mit einem weichen Lappen auftragen und trocknen lassen.

Basisches Kindervollbad

Dieses basische Bad sorgt für eine schonende Reinigung und für eine angenehme Selbstfettung der zarten Babyhaut und brennt nicht in den Augen. Auch für empfindliche Haut geeignet. Besonders abends ist das warme Vollbad eine bewährte Einschlafhilfe für Babys und Kleinkinder. Für eine Kinderbadewanne genügt ein gehäufter Teelöffel MeineBase.

Base statt Deo

Wie wäre es einmal mit einem natürlichen Deo? Lösen Sie etwa ½ Teelöffel MeineBase in ein wenig lauwarmem Wasser auf, tragen es unter den Achseln auf und lassen es auftrocknen. Eine wunderbare Erfrischung am Morgen, die weit in den Tag anhält.

Basisches Dampfbad

Erleben Sie das samtweiche Hautgefühl nach einem basischen Dampfbad. Dazu reiben Sie die großflächigen Partien Ihres Körpers intensiv mit einer Salz-Honig-Paste ein. Dazu benötigen Sie einen gehäuften Esslöffel MeineBase und ein bis zwei Esslöffel flüssigen Honig, der mit etwas Wasser zu einer streichfähigen Paste angerührt wird. Die Paste brausen Sie nach dem Dampfbad mit Wasser ab.

Das optimale Dampfbad:

Vorher

  • 2 Stunden vorher 1–2 Tassen 7×7 KräuterTee
  • 1–2 Stunden vorher einige Löffel WurzelKraft
  • ½ Stunde vorher ½ Liter Stilles Wasser

Im Dampfbad

  • 10 Minuten schwitzen
  • dann die Salz-Honig-Paste auftragen
  • 10-15 Minuten schwitzen
  • abschließend mit Wasser abbrausen

Basische Inhalation

Unsere Schleimhäute sind besonders empfindliche Teile der Haut. Regelmäßige basische Inhalationen schaffen ein befreiendes und wohltuendes Gefühl für die Atemwege.
Auf 250-350 ml kochendes Wasser eine Messerspitze basisches Badesalz geben. Zwei bis fünf Minuten inhalieren.

Basische Mund- und Nasenspülung

Regelmäßige basische Spülungen bewirken auch hier die schonende Ausschwemmung von Säuren und Schadstoffen. Geben Sie einen gehäuften Teelöffel basisches Badesalz auf 1 Liter warmes Wasser für Nasen- oder Mundspülungen. Hier kann z.B. der Nasenspülbecher sehr hilfreich sein.

Wichtiger Hinweis

Alle Informationen auf dieser Webseite werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie beruhen auf unseren persönlichen Erfahrungen und sind keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen, weder für Mensch noch Tier. Grundsätzlich soll nicht der Eindruck erweckt werden, dass unseren Ausführungen ein Heilversprechen zugrunde liegt. Jeder Benutzer ist ausdrücklich dazu angehalten, alle Empfehlungen und Richtwerte sorgfältig durch einen Spezialisten prüfen zu lassen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Verwendung dieser Angaben entstehen.

Shop direkt 50

Probiosa Online Shop

Hier geht es zum
Probiosa Online Shop


UNSER TIPP:
Meine Base

MEINE BASE Basenbad von P. Jentschura


Gerne beraten wir Sie zu unseren Produkten auch

via Email: info@probiosa.de

oder Telefon:

+49 (0) 2222 939813


Vita Biosa, Probiotischer Reiniger, Elyx, Entschlackung, Zeolith, Effektive Mikroorganismen, EM, Mikrobiom, Basische Körperpflege, EM für Haustiere, basisch, Pro-Top, Ovimed, EM Teichpflege, Entgiftung, Basenbad, Silage mit EM, Darmflora, Hildegard von Bingen, pH-cosmetics, Darmsanierung, ganzheitliche Pferdepflege, Darmreinigung, Kreislaufwirtschaft, Bokashi, Jentschura